Fritz Riemann und die Grundformen der Angst

SWR2 Wissen - Eine Sendung von Reinhard Krol

 

Als Menschen müssen wir uns vier verschiedenen Grundanforderungen stellen.

  • Wir müssen uns der Welt öffnen.
  • Wir müssen ein Individuum werden.
  • Wir müssen für uns ethische Werte und Moral entwickeln.
  • Wir müssen in unserem Leben Verantwortung übernehmen.

 

Diese Anforderungen sind auch mit Ängsten verbunden. Vor 50 Jahren hat der Münchner Psychoanalytiker und Therapeuth Fritz Riemann  diese als die Grundformen der Angst in einem Buch beschrieben, das bis heute zu jeder Grundlektüre einer psychologischen Ausbildung gehört.

Die Sendung fragt nach,  was Analytiker und Therapeuthen heute darüber sagen und ob die Gehirnforschung Riemanns Erkenntnisse bestätigt.

 

SWR2 Wissen  Grundformen der Angst